Kaffee-Fibel

Kaffee Kenia Peaberry

Kenianische Rohkaffees gehören zu den feinsten. Mit diesem Peaberry kosten Sie hiervon sogar noch eine Auslese, die Natur und Menschenhand gleichermaßen hervorbringen. Genießen Sie seine fruchtigen Noten und seinen vollen, weichen Körper wie einen edlen Wein, samt Bouquet und Abgang.

Herkunft Kenia, Thika County (Twin River)
Farm Makwa Estate
Anbauhöhe 1.800 bis 1.950 m
Bohne Arabica Peaberry
Aufbereitung gewaschen, sonnengetrocknet

Gewöhnlich reifen zwei Samen in einer Kaffeekirsche - das gibt den Kaffeebohnen ihre bekannte Form. Bei bis zu 5% einer Ernte kommt es aber vor, dass nur eine Bohne darin wächst. Diese "Perlbohne" (Peaberry) genannte natürliche Mutation hat keine flache Seite, denn sie füllt die Frucht ganz aus. So ist sie Laune der Natur und sorgfältige Auslese zugleich.

 

Perlbohnen können alle botanischen Varietäten in jeder Kaffee-Region hervorbringen. Daher gibt es geschmacklich keine übergreifenden Perlbohnen- Charakteristika; manche sagen aber, sie seien feiner und leichter als ihre paarweise gewachsenen Vettern derselben Ernte. Manche sagen auch, ihre kugelige Form käme einer homogenen Röstung zugute. Sicher ist, dass nur sehr sorgsame Ernte diese Rarität für uns verfügbar macht - und die ist immer ein Zeichen höher Kaffee-Qualität.


Verwendung nur mit Erlaubnis der Rösterei Rosendahl